• Michael Handschuh

Fördermittel für 22 deutsche Projektpartner.

Über die Initiative HEI Innovation und Unternehmertum an Hochschulen wurden 26 Projekte ausgewählt. Diese werden insgesamt 31,2 Millionen Euro erhalten. Mit dem Geld können die Hochschulen und Projektpartner ihre Innovationskapazitäten weiter ausbauen. In Deutschland profitieren 22 Antragsteller aus Forschung und Wirtschaft von der Förderung.

In der zweiten Projektgruppe sind fast 300 Hochschulen und ihre Partner aus 38 Ländern beteiligt, die an der EIT-Hochschulinitiative teilnehmen. Diese läuft seit 2021. Sie verbindet Hochschulen, Unternehmen und Forschungszentren miteinander. Konkret hilft sie Hochschulen bei der Entwicklung und Umsetzung von Aktionsplänen, mit Experten-Coaching und Wissensaustausch um ihre unternehmerischen und innovativen Möglichkeiten zu verbessern.


Ende 2022 wird eine dritte Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen für Projekte veröffentlicht werden, die dann im Jahr 2023 anläuft. Ziel der EIT-Hochschulinitiative ist es, bis 2027 - 550 Hochschuleinrichtungen zu erreichen um die Innovationen im europäischen Hochschulwesen zu fördern. So soll, die wettbewerbsfähigkeit Europas gestärkt werden.


Über das EIT.


Das EIT ist Europas größtes Innovations-Ökosystem. Es bringt fast 3.000 Partner aus führenden Unternehmen, Forschungs- und Bildungseinrichtungen in ganz Europa in über 80 Innovationszentren zusammen. Das EIT ist eine EU-Einrichtung und integraler Bestandteil von Horizont Europa, dem EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation. Das EIT hat mehr als 3.800 Start-ups und Scale-ups unterstützt und mehr als 1.400 neue Produkte und Dienstleistungen geschaffen, die mehr als 3,9 Milliarden Euro an externem Kapital aufgenommen haben. Mehr als 3.800 Studierende haben ihre Master- und Promotionsstudiengänge am EIT absolviert, und über 100.000 haben an unternehmerischen Schulungen der EIT-Gemeinschaft teilgenommen. (Quelle: PM. Europäische Kommission, Vertretung in Deutschland).


Weiter Informationen erhalten Sie bei https://eit-hei.eu/

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Bis zu 75 % Förderung für KMU im Programm "digitale Anwendungen zur Steigerung der Ressourceneffizienz in zirkulären Produktionsprozessen".

EXIST-Forschungstransfer. Förderung von forschungsintensiven Unternehmesgründungen aus der Wissenschaft.