• Michael Handschuh

Erasmus

Aufruf an Organisationen - Erasmus for Young Entrepreneurs


Erasmus für Jungunternehmer_innen ist ein Projekt der Europäischen Union. Es soll neue Unternehmer_innen durch den Arbeitsaufenthalt in einem Unternehmen in einem anderen EU-Mitgliedstaat dabei helfen, die entsprechenden Qualifikationen für die Leitung eines kleinen oder mittleren Unternehmen (KMU) zu erwerben.

Als Teil des Single Market Programme (SMP) sucht Erasmus for Young Entrepreneurs (EYE) Organisationen, die das Programm auf lokaler Ebene über die nächsten 4 Jahre hinweg ab 2023 implementieren. Ziel des Programms ist die:

  • Stärkung des Binnenmarkts

  • Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit besonders von KMUs

  • Sicherstellung der europäischen Standardisierung

  • Gewährleistung eines starken Verbraucherschutzes sowie der Produktsicherheit

  • hohe Gesundheit für Menschen, Tiere und Pflanzen in der gesamten Nahrungskette

  • Erstellung qualitativ hochwertiger Statistiken über Europa

Das Budget beläuft sich dabei auf 40 Millionen Euro. Der Höchstbetrag, der pro Konsortium gewährt werden kann, beläuft sich auf 4 Millionen Euro.


Das Bewerbungsverfahren läuft bis zum 8. Juni 2022.


Weitere Informationen und Quelle:

Erasmus for Young Entrepreneurs - Fördermöglichkeiten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

KI-Ideenwerkstatt eröffnet. Umweltengagierte Menschen werden mit KI-Entwickler gemeinwohlorientierte Umweltprojekte starten.