• Michael Handschuh

IKI Small Grants

Neue Finanzierungsrunde: Launch Event bildet offiziellen Rahmen für den zweiten Ausschreibungswettbewerb von IKI Small Grants. Das Bundesumweltministerium startet mit Mitteln der Internationalen Klimaschutzinitiative (IKI) gemeinsam mit der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH den zweiten Ideenwettbewerb der "IKI Small Grants".

Ziel des Programms ist es, kreative Ideen zur wirksamen Minderung von Treibhausgasemmisionen zu unterstützen, die an lokale Bedürfnisse angepasst sind. Die IKI Small Grants fördert auch Projekte, die lokale Anpassungsmaßnahmen stärken und den Waldschutz oder den Schutz der Biodiversität zum Thema haben. Ein besonderer Augenmerk liegt auf Projektkonzepten, die die Erreichung von Geschlechtergerechtigkeit aktiv berücksichtigen. Bis zum 9. Februar 2021 können sich kleine Nichtregierungsorganisationen und Initiativen aus Entwicklungs- und Schwellenländern bewerben, die im Bereich Klimaschutz oder Biodiversität arbeiten.


Im Rahmen des Programms sollen bis 2025 mehr als 100 Projekte über einen internationalen Wettbewerb ausgewählt werden. Jedes Projekt kann mit bis zu 100.000 Euro gefördert werden. Beim ersten Förderaufruf 2019 wurden bereits 38 Projekte in 27 Ländern mit rund drei Millionen Fördervolumen ausgewählt, sie haben ihre Arbeit teilweise schon begonnen.


Weitere Infos und Bewerbungsunterlagen finden Sie hier.

© 2019 fi.konzept  Datenschutz Impressum
 

  • Schwarz Twitter Icon
  • Schwarz Pinterest Icon
  • Schwarz LinkedIn Icon
  • Schwarz Facebook Icon