• Michael Handschuh

DiscoverEU

Heute ist die erste Bewerbungsrunde 2022 gestartet. Die EU-Kommission lädt über 18 jährige ein, Europa per Zug zu erkunden. Bis zum 21. April 2022, 12:00 Uhr können sich junge Menschen in Erasmus+ Programmländern um einen der 35.000 Gratis-Travel-Pässe bewerben.

In diesem Jahr steigt DiscoverEU bei Erasmus+ mit ein. Auf Grund der aufgestockten Mittel im Europäischen Jahr der Jugend 2022 werden diesmal 70.000 Travel-Pässe vergeben. 35.000 in der jetzt begonnenen Bewerbungsrunde - und weitere 35.000 in einer für Oktober geplanten Runde. Dank der Verschmelzung mit Erasmus+ können erstmals auch junge Menschen aus Island, Lichtenstein, Nordmazedonien, Norwegen, Serbien und der Türkei mitmachen.


Wer zwischen dem 1. Juli 2003 und dem 30 Juni 2004 geboren ist und beim Auswahlquiz erfolgreich war, kann zwischen dem 1. Juli 2022 und dem 30. Juni 2022 maximal 30 Tage innerhalb von Europa herumreisen. Wer erst in der zweiten Jahreshälfte 18 wird, kann sich im Oktober bewerben.


Zusätzlich zum Travel-Pass gibt es die DiscoverEU - Rabattkarte. Sie bietet 40.000 Preisnachlässe auf öffentliche Verkehrsmittel, Kultur, Unterkunft, Verpflegung, Sport und andere Dienstleistungsangebote in allen teilnehmenden Ländern.


Da DiscoverEU auch einem Lernzweck dient, bieten die Erasmus+ -Nationalagenturen Informationsveranstaltungen und Treffen an. DiscoverEU will auch Diskussionen über Nachhaltigkeit, Kultur und eine europäische Identität fördern. Dabei ist Inklusion ein ganz besonderer Schwerpunkt. Wer eine Behinderung oder gesundheitliche Probleme hat, kann sich begleiten lassen. Neben den Reisekosten wird auch eine zusätzliche individuelle Hilfe gewährt.


Die Kommission fördert nachhaltigen Schienenverkehr, Ausnahmen gelten für alle Fälle, in denen es schwierig ist, das europäische Festland zu erreichen, um dort in den Zug zu steigen. Für junge Menschen aus Gebieten in äußerster Randlage, Übersee-Gebieten, abgelegenen Gebieten und Inseln gibt es daher Sonderregelungen.


Wer sich bewerben will, muss ein Multiple-Choice-Quiz mit allgemeinen Fragen zur Europäischen Union und zu anderen EU-Jugend-Initiativen erfolgreich durchlaufen. In einer zusätzlichen Stichfrage muss geschätzt werden,wie viele Bewerber_innen dieser Runde wohl an einem Dienstag geboren sind. Je näher die Schätzung an der richtigen Antwort liegt, desto mehr Punkte gibt es. So kann die Kommission eine Rangliste der Bewerber_innen erstellen. Entsprechend dieser Rangfolge werden - so lange der Vorrat reicht - die Travel - Pässe vergeben. (Quelle: PM. Europäische Kommission, 6. April 2022).


Weitere Informationen.

DiscoverEU

Europäisches Jugendportal

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen